• Juin 16, 2020
  • pegases
  • Non classé
  • 0 Comments

Nachdem das Unterverzeichnis erstellt wurde, verschieben Sie alle Spiele in das neu erstellte Verzeichnis. Ich hatte das gleiche Problem, als der Strom während des Spiels ausging. Starten Sie einfach mit der Installation in demselben Ordner, in dem das Spiel war, und es wird mit dem Scannen von Dateien beginnen, anstatt zu installieren. In 15 Min. oder so werden Sie in der Lage sein, zu spielen Und starten Sie Ihren Dampf, hoffen, dass dies den Dampf behebt und das Problem des installierten Spiels nicht erkennt. Bei einem entsprechenden Hinweis ist es möglich, dass auf « .acf »-Dateien nicht ordnungsgemäß zugegriffen wird, da Berechtigungen falsch festgelegt wurden. In diesem Szenario ist Steam nicht in der Lage, seinen Inhalt auszulesen und es geht davon aus, dass das Spiel tatsächlich deinstalliert ist. Das Problem sollte das Problem beheben, wenn Eigentums- und Berechtigungsprobleme ordnungsgemäß behoben werden. Nach dem Verschieben der Spiele wird das Spielverzeichnis wie folgt aussehen: Ich habe ein Spiel am Vortag heruntergeladen und ein bisschen gespielt, das Spiel geschlossen, meinen Computer heruntergefahren. Am nächsten Tag wollte ich das Spiel wieder starten, also klickte ich auf meine Desktop-Verknüpfung für das Spiel, und jetzt macht Dampf mich neu installieren. Ich habe Nie gesagt, Dampf, um das Spiel zu deinstallieren und durch das Aussehen davon ist das Spiel immer noch auf meinem Computer installiert. Dieser Fehler kann aus dem Nichts erscheinen, wo Sie einfach Steam öffnen, um ein Spiel zu starten, nur um zu sehen, dass es als deinstalliert aufgeführt ist. In anderen Szenarien tritt das Problem möglicherweise auf, wenn Sie Steam neu installieren und den SteamApps-Ordner sichern, um ihn nach der Neuinstallation wieder zu verschieben.

Sie würden erwarten, dass die Spiele nach dem Verschieben des Ordners zurück sind, nur um die Spiele als nicht installiert zu sehen. Spiele werden möglicherweise deinstalliert angezeigt, wenn Steam die Installationsdateien nicht mehr erkennt. Solange sich die Spielordner noch am richtigen Ort befinden, wird der Versuch, ein Spiel zu starten, zum Download aufgefordert. Dadurch kann Steam die Installationsdateien während des Downloadvorgangs erkennen. Es gibt bestimmte Dateien in den Installationsordnern Ihres Spiels, die die Spiele verwalten, die derzeit installiert sind. Verschieben dieser Dateien aus und zurück in sollte helfen, das Problem zu lösen, wie es für viele andere Benutzer, die die gleiche Anleitung auf Steam-Foren gefolgt. Folgen Sie den Anweisungen unten. Sie können die Steam-eigene Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion verwenden, um das Spiel zwischen den PCs zu kopieren, um das Problem zu beheben. Nachdem Sie den neuen Bibliotheksordner hinzugefügt haben, sollten Ihre installierten Spiele in Ihrer Steam-Bibliothek angezeigt werden.