• Juin 20, 2020
  • pegases
  • Non classé
  • 0 Comments

Das Herunterladen von Elementen aus der Zwischenablage ist nützlich, wenn Sie primäre Dateien von sekundären Dateien trennen oder den Stapeldownload von mehreren Speicherorten erstellen möchten. Laden Sie Musik, PDFs, Software und andere Elemente herunter, indem Sie auf Links auf Webseiten klicken. Die Schaltfläche Herunterladen kann manchmal verschwinden, wenn Sie die Webseite aktualisieren, während Sie einen Ordner betrachten. Um dies zu umgehen, können Sie eine Ebene im Ordnerverzeichnis nach oben gehen und zurückkommen, oder diese Registerkarte in Ihrem Browser schließen und erneut zum Ordner navigieren. Verwandte: Wie man Download und App-Standorte auf Android Ändern In der oberen Navigation, wählen Sie Download. (Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Datei, das Foto oder den Ordner klicken und Download auswählen.) Downloads sind verfügbar, sobald Ihre Zahlung bestätigt wurde. Wenn du mit PayPal oder einer Kreditkarte auf Etsy bezahlt hast, kann die Bestätigung einige Minuten dauern. Nachdem Sie ein Element hochgeladen haben, können Sie es registrieren, um es für andere Ansichtspunkte für Projekte sichtbar zu machen™ Benutzer mit der Berechtigung, Elemente im Container anzuzeigen. Um einzelne oder mehrere Dateien herunterzuladen, markieren Sie jedes Element, indem Sie auf das Kontrollkästchen Kreis klicken, das angezeigt wird. (Das linke Bild unten zeigt Elemente in der Listenansicht, das rechte Bild zeigt Elemente in der Kachel- oder Fotoansicht.) (Sie können auch mehrere Dateien gleichzeitig auswählen, indem Sie eine Datei auswählen, die Liste nach unten scrollen und dann die Umschalttaste gedrückt halten, während Sie mit der linken Maustaste auf das letzte Element klicken, das Sie auswählen möchten.) Downloads unterliegen den folgenden Grenzwerten: individuelle Dateigrößenbeschränkung: 10 GB; Gesamt-ZIP-Datei-Größenbeschränkung: 20 GB; Gesamtanzahl der Dateien Grenze: 10.000; Begrenzung der Ordnergröße: 200 Dateien. Wie die meisten Computer, Android kommt mit einem « Downloads » Ordner, um alle Ihre heruntergeladenen Dateien zu speichern. Wenn Sie Android seit Jahren verwenden, sollte dies für Sie offensichtlich sein.

Um auf den Ordner Downloads zuzugreifen, starten Sie die Standard-Datei-Manager-App und nach oben, Sie sehen die Option « Verlauf herunterladen ». Elemente in Ihrem Site Manager können in eine CSV-Datei exportiert werden, die mit einem Tabellenkalkulationsprogramm wie Microsoft Excel bearbeitet werden kann. Nachdem Sie Änderungen vorgenommen haben, können Sie die Datei hochladen, um Änderungen an Ihren vorhandenen Elementen vorzunehmen. Firefox macht es genauso einfach, Ihre Downloads zu finden. Sobald Sie den Browser geöffnet haben, tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte oben rechts auf Ihrem Display. Tippen Sie auf Extras und die erste Option in der Liste sollte Downloads sein. Tippen Sie darauf, und Sie sollten alle Dateien sehen, die Sie heruntergeladen haben. Wenn Ihre Zahlung noch verarbeitet wird, ist die Schaltfläche Dateien herunterladen grau. Eine App, die Ihnen hilft, nicht nur Ihre Downloads zu finden, sondern jede Datei für diese Angelegenheit ist ES File Explorer. Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, sehen Sie oben links den internen Speicher Ihres Geräts. Tippen Sie darauf und scrollen Sie, bis Sie den Ordner Downloads finden, oder suchen Sie mit der Suchleiste danach.

Klicken Sie rechts neben der Bestellung auf Dateien herunterladen. Dies geht auf die Seite Downloads für alle Dateien, die an Ihre Bestellung angehängt sind. Wenn Ihr Browser Sie auffordert, wählen Sie Speichern oder Speichern unter aus, und navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie den Download speichern möchten. (Einige Browser speichern einfach sofort in einem Downloads-Ordner auf Ihrem Computer.) Wenn Sie mehrere Dateien oder Ordner auswählen und dann Herunterladen auswählen, beginnt Ihr Browser mit dem Herunterladen einer ZIP-Datei, die alle ausgewählten Dateien und Ordner enthält. Wenn Sie sich in einem Ordner befinden und Download auswählen, ohne Dateien oder Ordner auszuwählen, beginnt Ihr Browser mit dem Herunterladen aller Inhalte des Ordners. Wenn Sie eine bestimmte Datei wie Video finden möchten, tippen Sie auf das Dropdown-Menü neben Downloads und tippen Sie auf Videos (oder welche Datei Sie suchen). Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ein digitales Element gekauft haben, können Sie immer zur Angebotsseite zurückkehren. Wenn es sich um einen digitalen Download handelt, sollte auf den Bildern für das Element eine Meldung « Sofortdownload » angezeigt werden.