• Juin 23, 2020
  • pegases
  • Non classé
  • 0 Comments

Spielt es auf die eine oder andere Weise eine Rolle, wenn eine App Audio streamt oder herunterlädt? Ich denke, es tut es, aber es hängt davon ab, wo man mit den verschiedenen Beteiligten schaut. Die Menschen sind sehr beschäftigt mit ihrer Karriere, ihren Familien und ihrem Leben. Jeder ist in Eile, aber die Menschen haben selten Zeit, zuzuhören, was andere zu sagen haben. Ich habe gelernt, dass es eines der größten Dinge ist, den Menschen zuzuhören und jedem eine Stimme zu geben. « Was sind also die Vorteile, und wann würden Sie jeden dieser, Tech Talker verwenden? » Streaming und Download sind zwei Möglichkeiten, wie Sie auf digitale Medieninhalte (Fotos, Musik, Videos) zugreifen können, aber viele denken, dass diese Begriffe austauschbar sind. Sie sind es jedoch nicht – sie beschreiben tatsächlich zwei verschiedene Prozesse. Streaming und Download, beide Begriffe werden meist verwendet, wenn wir das Internet nutzen. Mal sehen, dass diese Begriffe nacheinander den Unterschied zwischen ihnen sehen werden. Lassen Sie uns es für die Streaming-Seite der Dinge auf die Vorteile und Fallstricke zu brechen. Beim Streaming müssen Sie die Daten (fast) jedes Mal übertragen, wenn Sie sie abspielen. Ich sage fast, weil, wenn Sie eine Datei streamen und es in den Cache Ihres Browsers gelangt, UND Sie den Browser nicht zwischen den Wiederholungen schließen, UND es wird nicht aus dem Cache überschrieben, Sie könnten sie spielen, ohne sie erneut herunterzuladen.

Diese beiden Begriffe werden oft von Einzelpersonen und sogar Organisationen verwechselt, die die Methodik nicht wirklich verstehen, sei es mit Video on Demand oder Podcasts. Was ist also wirklich der Unterschied zwischen ihnen und was bedeuten sie? Die wirklichen Fragen sind also: Was sind die Unterschiede und welche ist besser für Sie? Das ist, was wir hoffen, für Sie hier in diesem leicht verständlichen Leitfaden zu brechen. [Update] In diesem Artikel benutze ich das Wort Streaming, um das Konzept zu vereinfachen, aber es wird technisch als « progressiver Download » bezeichnet. Diese Woche werde ich Streaming mit Download vergleichen. Ich hatte heute ein langes Gespräch mit meinem Vater und versuchte, den Unterschied zwischen Streaming und Download zu erklären. Ich dachte, das wäre eine großartige Episode für diejenigen, die darüber verwirrt sind. Solange ein Hörer die Möglichkeit erhält, Episoden herunterzuladen (weil niemand auf einem WiFi-losen Flugzeug ohne Podcasts stecken bleiben will), denke ich, dass Podcast-Apps ihre Audio-Zustellung auf Streaming ausstellen sollten. Streaming profitiert den Podcast-Ersteller sehr mit besseren Daten und viel tieferen analytischen Erkenntnissen für ihre Shows. Mit Streaming: – Sie sind völlig auf den guten Willen des Streamers und der Internet-Kette der Vermittler EVERY TIME angewiesen, die Sie auf die Inhalte zugreifen möchten. – Sie müssen alle Adware akzeptieren, Malware und Frustrationware, die Sie installieren oder anzeigen müssen, um dieses Bild niedriger Qualität in einem verkrüppelten, Buggy-Viewer zu genießen, der Ihnen keine Sehmöglichkeit gibt. – Sie sind auf eine Internetverbindung und auf ein mobiles Gerät angewiesen, es ist unersproginsiver Preis.

– Sobald das Video angesehen wurde, ist es für immer verschwunden, aber der Müll, der mit ihm heruntergeladen wurde, bleibt in Ihrem Cache und die Software und Plugins, die Sie ständig aktualisieren müssen, korrumpieren Ihre Hardware jedes Mal ein wenig mehr. – Sie können den Web-Browser, die Webseite und die Software nicht abbestellen, um den Inhalt anzuzeigen. Wenn es Ihre Maschine abstürzt, werden Sie schließlich gesagt, dass Sie Ihren Computer aktualisieren müssen, obwohl die Contentbitself kann die meiste Zeit leicht auf Maschinen ab 15 Jahren und von jeder Art gespielt werden. – Streaming wurde entwickelt, um so viel wie möglich von Den Benutzern zu saugen, sei es in Bezug auf Geld, persönliche Informationen und andere Computerparasiten. – Streaming wurde entwickelt, um die Wahlfreiheit zu beseitigen und den Umsatz für den Streamer zu maximieren und Zuschauer in passive Konsumenten zu verwandeln. Am Ende eines jeden Tages denke ich gerne darüber nach und sehe, was ich tun kann, um ein besserer Mensch zu werden.